Bevorratung Ihres Strahlmittels

Das Becherwerk befördert das Strahlmittel von der niedrigsten zur höchsten Ebene im Transportsystem. Das Strahlmittel wird dann in den Reiniger gefördert. Der Reiniger sorgt für die Entstaubung des strahlmittels. Auf dem Reiniger kann ein Rüttelsieb angebracht sein, um sicherzustellen, dass grobe Verunreinigungen entfernt werden. Das Strahlmittel fällt nach dem Reinigungsprozess in das Silo.

Hier ein Beispiel unserer Silos.

  • Wir bevorzugen eine staubdichte Siloverbindung zum Strahlkessel
  • Auf diese Weise bleibt die Umgebung Ihrer Strahlkabine und Ihr Technikraum staubfrei
  • Unsere größten Silos können bis zu 20 Kubikmeter Strahlmittel fassen
  • Dafür führen wir natürlich Festigkeitsberechnungen durch, denn ein solches Silo enthält bis zu 100.000 Kilogramm Strahlmittel!
Kontaktieren Sie uns

WIE KÖNNEN WIR IHNEN BEHILFLICH SEIN?

Straaltechniek International Gruppe

Wir bieten die fortschrittlichsten Lösungen innerhalb der metallverarbeitenden (High-end-)Industrie und liefern für jedes spezielle Problem Maßarbeit.

Ein weltweites Netz von Verkaufs- und Servicestellen bietet Unterstützung bei der Ausführung unserer sehr unterschiedlichen Projekte.

©2020 Straaltechniek International Gruppe. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftsbedingungen. Datenschutzerklärung.

Realisierung: Puntmedia