Rauheit und das richtige Strahlmittel: Beratung und Know-How

Sie besuchen wahrscheinlich unsere Website, weil Sie sich für Straaltechniek als (potenziellen) Partner für Ihre Arbeit interessieren. Oder weil Sie wissen möchten, wie es mit diesem Strahlmittel wirklich funktioniert. “Welches Strahlmittel brauche ich wirklich?”, “Woher weiß ich, welches Strahlmittel ich verwenden soll?”. “Wie hängt die Rauheit mit der Geschwindigkeit des Strahlens zusammen?” Hoffentlich finden Sie unten die Antwort auf Ihre Frage. Aber zögern Sie nicht, uns zu fragen, denn jede Anwendung ist anders!

Der erste Zweck Ihrer Strahlmiddel und Strahlanlage

Zum Reinigen wird fast immer gestrahlt. Es kann sich um Rost oder Zunder handeln oder um unnötige Reste vom 3D-Druckprodukt zu entfernen. Gussteile werden auch oft nachgestrahlt.

Das zweite Zweck Ihres Strahlmittels: die richtige Rauheit

Dann haben Sie bereits darüber nachgedacht, die richtige Rauheit zu erzeugen. Für eine Schutzschicht Ihres Produkts ist häufig eine Rauheit erforderlich. Nassfarbe, Pulverbeschichtung oder vielleicht Metallisierung. Wenn Sie Kugelstrahlen wollen, sollten Sie ein anderes Ziel haben, nämlich die Ermüdungsbeständigkeit zu erhöhen. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren. Aber wissen Sie schon, welche Rauheit Sie brauchen?

Welche Rauheit und welches Strahlmittel?

Im Folgenden erhalten Sie ein Gefühl dafür, was zum Erreichen der richtigen Rauheitswerte erforderlich ist.

Die obige Abbildung zeigt deutlich, worum es bei der Auswahl des richtigen Strahlmittels geht. Hier sehen Sie schematisch, was ein sogenanntes Ankerprofil ist. Es stellt sicher, dass die Farbe haftet. Im Fall der obigen Abbildung muss die Dicke der Grundierungsschicht in jedem Fall größer sein als die Rauheit.

Auf diese Weise erhalten Sie eine schnelle Vorstellung davon, wie Sie die gewünschte Rauheit bestimmen können. Hinweis: Dies sind alles Faustregeln. Lassen Sie sich von uns persönlich beraten und auch von Ihrem Lieferanten der Farbe, der Pulverbeschichtung.

Akzo Nobel zeigt in seinem Epoxi-Datenblatt, welches Ankerprofil gewünscht wird. Klicken Sie hier für ein Beispiel. Hier ist zu sehen, dass die Rauheit in diesem Fall 75 Mikrometer bei einer typischen (trockenen) Schichtdicke von 200 um beträgt.

R Gewünschte Rauheit = 25-30% der gesamten Trockenfilmdicke der Beschichtung
Strahlmiddelgröße = 10 x die erforderliche Rauheit

Diese Faustregel ist keineswegs heilig, vermittelt aber zumindest ein Gefühl und Verständnis dafür, was ungefähr beim Strahlen passiert. Es wäre ideal, eine Art Auswahlprogramm für Strahlmiddel zu haben. Leider gibt es das nicht.

Glücklicherweise gibt es in diesem Bereich Literatur, die wiederum sehr wertvoll ist, um zu verstehen, wie der Prozess funktioniert. Unten sehen Sie indikative Messergebnisse für verschiedene Arten von Strahlmitteln und die daraus resultierende Rauheit.

Es gibt 5 Dinge, von enormer Bedeutung für das Endergebnis Ihres Strahlverfahren: das Strahlmiddel, die Strahlanlage, der Strahlprozess, das zu strahlende Produkt und das Vorhandensein klarer Spezifikationen, unter anderem der zu erreichenden Rauheit.

Unabhängig davon, für welches Strahlmittel Sie sich entscheiden, sind die folgenden Punkte auf dieser Seite wichtig.

Strahlmittel: die Form

Die Form ist natürlich von enormer Bedeutung für die zu erreichende Rauheit des Produktes. Einige Formen führen zu besonderen zusätzlichen Eigenschaften der Oberfläche des Endprodukts. Denken Sie an Kugelstrahlen.

Die zu wählende Form lautet:

  • Kantiges Strahlmittel
  • Sub-kantiges Strahlmittel
  • Kugeliges Strahlmittel
  • Sub-Kugeliges Strahlmittel

Mit eckiger Körnung kann man an Glasperlen und Schlacke denken. Etwas weniger eckiges Strahlmittel ist das Korund- und Kunststoffstrahlmittel. Walnussschalen und Staurolith sind nicht so abgerundet wie echte Kugel- oder Glasperlen.

Strahlmittel: die Größe

Die Auswirkung der Größe des Strahlmittels auf die resultierende Rauheit wurde bereits oben angegeben. Der Durchmesser des Strahlmittels variiert ungefähr zwischen 0,1 und 1 mm.

Die Größe des Strahlkorns wird häufig in der sogenannten Maschengröße ausgedrückt. Diese Zahl gibt die Anzahl der Siebfäden pro Quadratzoll (“Quadratzoll”) an. Der Durchmesser des Strahlmittels variiert ungefähr zwischen 0,1 und 1 mm.

Manchmal wird das Strahlmittel mit 2 Zahlen beschrieben. Zum Beispiel 50/70. Dies bedeutet, dass 95% des Strahlkorns durch ein 50-Sieb fallen, nicht jedoch durch das 70-Sieb.

Strahlmittel: die Härte

Die Härte verschiedener Arten von Strahlmitteln ist unten aufgeführt. Die Härte bestimmt maßgeblich die Rauheit des Produkts, hängt aber oft auch stark mit der Staubentwicklung zusammen. Insbesondere beim Strahlen von Stahl können Form und Härte in einem weiten Bereich erzielt werden. Stahlstrahlmittel wird mit der Rockwell-Härteskala beschrieben.

straalmiddel hardheid (Moh) levensduur (cycles)
Aluminium oxide (Korund) 9 15-25
‘Crushed’ glas 5-6 1-3
Glasparels 5-6 5-35
Garnet 7,5-8,5 2-5
Silicium carbide 9-9,5 25-40
Koperslak 7 1-2
Stalen shot 8
Stalen grit 8
Plastic straalmiddel 3-4 8-10
Stauroliet 7-7,5
Sodium bicarbonaat 2,5
Walnootschaal 4 4-5
straalmiddel hardheid (HRC) levensduur (cycles)
Stalen grit GP 50 1600
Stalen grit GL 55 900
Stalen grit GH 64 300
Stalen shot 49 2200
Geknipte draad (cut wire) CW 44
Geknipte draad (cut wire) CCW, SCCW 44
Gietijzer (cast iron grit) 57 150
RVS shot CN 30 5000
RVS stalen grit CG 58 500

Strahlmittel: Staubproduktion

Im Allgemeinen ist ein härteres Strahlmittel auch viel spröder, so dass es viel schneller in Staub zerfällt. Diese Eigenschaft hat daher einen enormen Einfluss auf die Absauganlage des Strahlkabinetts. Der Strahlmittelverbrauch steigt daher bei höherer Härte ebenfalls enorm an. Die Standzeit oder Lebensdauer wird durch die Anzahl der “Zyklen” beschrieben. Einmalige Strahlmittel können 1 “Zyklus” verwendet werden, während Stahlschrot bis zu 2500 Zyklen dauert.

Strahlmittel von Straaltechniek: Mit uns strahlen Sie wettbewerbsfähiger

Der Trick besteht darin, ein Strahlmittel mit hoher Härte und geringer Staubentwicklung zu verwenden. Straaltechniek hat mit Stahlstrahlkorn Zugang zu Strahlmitteln, die das “Beste aus beiden Welten” kombinieren. Die Tests wurden im Dezember 2020 von einem Kunden durchgeführt, der 240.000 m2 pro Jahr sprengte. Straaltechniek war der beste Kauf. Eine mindestens 30% höhere Strahlgeschwindigkeit kann mit einer bis zu dreimal höheren Standzeit erreicht werden. Dies spart somit Strahlkosten, während die höhere Produktionsgeschwindigkeit die Arbeitskosten direkt senkt. Aber auch die Produktionszeit, damit mit der gleichen Anlage mehr Geld verdient werden kann! So werden Sie mit unserem Strahlmittel wettbewerbsfähiger.

Strahlmittel, Produkt, Kompressor und Druckluftverbrauch

Bei Druckluftstrahlen wird eine erhebliche Menge Druckluft verwendet. Der Druckluftverbrauch ist enorm abhängig vom zum Strahlen verwendeten Strahlmittel und vom Düsendurchmesser. Strahltechnik kann vorhersagen, wie viel Druckluft benötigt wird, was Hochgeschwindigkeit führen werden und Rauheit das Endprodukt haben. Wir tun dies aus unserer Wissensbasis, aber als Validierung können wir immer Tests für Sie durchführen. Im Folgenden erhalten Sie eine Vorstellung vom Druckluftverbrauch mit unterschiedlichen Strahldüsendurchmessern.

Druckluftverbrauch in Kubikmeter pro Minute
1 bar 2 bar 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 7 bar 8 bar 9 bar 10 bar
Ø 3 mm 0,08 0,17 0,25 0,33 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,8
Ø 4 mm 0,15 0,3 0,4 0,6 0,7 0,9 1,0 1,2 1,3 1,5
Ø 4.8 mm 0,21 0,43 0,6 0,9 1,1 1,3 1,5 1,7 1,9 2,1
Ø 5 mm 0,23 0,5 0,7 0,9 1,2 1,4 1,6 1,9 2,1 2,3
Ø 6 mm 0,33 0,7 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3
Ø 6.4 mm 0,38 0,8 1,1 1,5 1,9 2,3 2,7 3,0 3,4 3,8
Ø 7 mm 0,5 0,9 1,4 1,8 2,3 2,7 3,2 3,6 4,1 4,5
Ø 8 mm 0,6 1,2 1,8 2,4 3,0 3,6 4,1 4,7 5,3 6,0
Ø 9 mm 0,8 1,5 2,2 3,0 3,7 4,5 5,2 6,0 7,0 7,0
Ø 9.5 mm 0,8 1,7 2,5 3,3 4,2 5,0 6,0 7,0 8,0 8,0
Ø 10 mm 0,9 1,9 2,8 3,7 4,6 5,5 6,0 7,0 8,0 9,0
Ø 11 mm 1,1 2,2 3,4 4,5 5,6 7,0 8,0 9,0 10,0 11,0
Ø 12 mm 1,3 2,7 4,0 5,3 6,7 8,0 9,0 11,0 12,0 13,0
Ø 12.7 mm 1,5 3,0 4,5 6,0 7,0 9,0 10,0 12,0 13,0 15,0
Ø 13 mm 1,6 3,1 4,7 6,0 8,0 9,0 11,0 12,0 14,0 16,0
Ø 16 mm 2,4 4,7 7,1 9,0 12,0 14,0 17,0 19,0 21,0 24,0
Ø 19 mm 3,3 6,7 10,0 13,0 17,0 20,0 23,0 27,0 30,0 33,0

Das Strahlmittelrecycling

Wenn Sie wissen, mit welchem Strahlmittel und unter welchem Druck Sie strahlen werden, muss noch festgelegt werden, welche Art von Strahlmittelrecycling verwendet werden soll.

Es gibt zwei Arten des Strahlrecyclings:

  • Direktes Recycling aus dem Trichter
  • Recycling mit Aufzug, Luftfilter und Silo

Für das Korundstrahlmittelsrecycling gelten andere Optionen als für das Edelstahlsmittelrecycling.

Um das richtige Recycling und die richtige Extraktion zu bestimmen, verwenden wir Kennzahlen wie Strahlgeschwindigkeit und Lebensdauer des Strahlmittels. Wir testen gelegentlich einige Parameter, damit wir sicher wissen, welche Kategorie am besten geeignet ist und welche Einstellungen und Module verwendet werden sollten.

Vom Strahlmittel bis zur Absauganlage

Die Extraktion in einer Strahlanlage kann viele Probleme verursachen, wenn sie nicht richtig gewählt wird:

  • Wenn der Durchfluss aus dem Saugsystem in den Rohren zu gering ist, werden die Rohre mit teuren Strahlmitteln oder Staub gefüllt.
  • Dies kann auch dazu führen, dass der falsche Rohrdurchmesser ausgewählt wird.
  • Eine zu hohe Durchflussrate oder ein falsch dimensioniertes Labyrinth können auch teure Strahlmittel aufsaugen.
  • Wenn die Bildwiederholfrequenz zu niedrig ist, ist die Sichtbarkeit im Strahlschrank unzureichend, so dass kein effektives Strahlen durchgeführt werden kann.
  • Die falsche Wahl des Filtertuchs im Extraktionssystem kann zu einer blockierten Extraktion führen.
  • Die Verwendung von zu wenigen Quadratmetern Filtertuch kann zu übermäßigen Staubemissionen führen oder dazu, dass die Filterpatronen schnell ausgetauscht werden müssen.
  • Die Wahl des falschen Lüfters kann zu übermäßigem Stromverbrauch, übermäßigem Geräusch oder bei Motoren die wegen Wärmeschutz Ausschaltung führen.
  • Schließlich können zu konservativ ausgewählte Metriken zu einer viel zu teuren Lösung führen.

Jetzt haben Sie eine gute Vorstellung davon, was eine Strahlmaschine erfüllen muss und was der Effekt der gewünschten Rauheit oder des gewünschten Strahlmittels bedeuten kann. Natürlich haben Sie noch viele Fragen. Wir glauben, dass wir durch Beratung in allen oben genannten Punkten einen Mehrwert schaffen können. Wir wissen sicherlich nicht alles über Strahlen. Aber gemeinsam mit Ihnen kommen wir immer zur optimalen Lösung! Rufen Sie schnell an, um einen unserer Berater zu konsultieren!

Mehr Auskunft?

Stellen Sie Ihre Fragen per Telefon, WhatsApp oder E-Mail an unsere Berater (Schaltfläche unten)!

Kontaktieren Sie unsZurück zu allen Artikeln

WAAR KUNNEN WIJ U MEE HELPEN?

Straaltechniek International Groep

Wij bieden de meest geavanceerde oplossingen in de (high-end) metaalverwerkende industrie en leveren voor elk specifiek probleem maatwerk.

Een wereldwijd netwerk van verkoop- en servicepunten biedt ondersteuning bij het uitvoeren van onze zeer uiteenlopende projecten.

©2020 Straaltechniek International Groep. Alle rechten voorbehouden. Algemene Voorwaarden. Privacyverklaring.

Realisatie: Puntmedia